Tore S. Sigvaldsen

05.06.76 – 30.06.76